Mediaslider AST
Das Quantum Sea Team heißt jetzt Arctic Sea Team. Alle Neuigkeiten bald hier, neue Webseite, neue Veranstaltungen, neue Highlights! Sei dabei …
Seite 1 von 212
0 Vote

Der Norwegen-Countdown läuft

29. Apr 2014 | Geschrieben von S.Weide | Kategorie: Hauptnews

Hallo Leute

Für mich ist die Trollingsaison am vorletzten Wochenende leider schon vorzeitig zu Ende gegangen.
Das Boot noch nicht einmal richtig aus dem Wasser (Frerk wird sicherlich noch weiter fischen), schon beginnt die Norwegenplanung.

Ab dem 09. Mai findet in diesem Jahr zum 6. Mal das Heilbuttseminar am Skjerstadtfjord bei Bodö statt.
Wie auch in den vergangenen Jahren werden Rainer Korn und ich das Seminar für http://www.kingfisher-angelreisen.de/ durchführen.
Natürlich liegt das Seminar wieder über den Vollmond, denn das ist erfahrungsgemäß die beste Beißzeit. 😉
Ich werde am 08. Mai ab Hamburg fliegen und Rainer ist gerade in Oslo von der Fähre gegangen und bereits durch den Zoll bzw. auf dem Weg nach Bodö, wo er schon mal ein paar Tage vorab testen wird.

skjer_937_1720x1080

30kg Butt vom Heilbuttseminar 2013

Ab dem 19. Mai startet dann eine 10 tägige Leserreise (1. Kutter und Küste Cup) in http://www.heilhornet-angelreisen.de/, wo ich ebenfalls mit Rainer die Teilnehmer betreuen werde.
Mal sehen, denn unsere Jungs waren im vergangenen Jahr bereits auf Leka und Leka liegt nicht sehr weit weg, man kann fast sagen, dass es bei gutem Wetter nahezu die gleichen Fanggründe sein können.
Am 31. Mai heißt es dann Leinen los und ich werde mit der Colorline von Oslo nach Kiel und von dort nach Hause fahren. Wer weiß, vielleicht sehe ich ja den Ein oder Anderen von Euch auf einer der Touren oder gar im Flieger bzw. auf der Fähre.

Während der ganzen Zeit werde ich versuchen, euch möglichst regelmäßig auf dem Laufenden zu halten.
Also, schaut immer mal wieder auf unsere Seite, ich hoffe, es wird sich lohnen.

P.s.:
Bei beiden Veranstaltungen hat sich unser Sponsor „Zebco-Europe“ http://www.zebco-europe.biz/de/startseite/ wieder mal nicht lumpen lassen und sponsort beide Veranstaltungen mit Sachpreisen von Fin Nor, Quantum, Zebco usw. ….

Gruß und tight Lines

Sven

Share
Tags: Arctic Sea Team News
0 Vote

Das sind Wir ….der Image Trailer vom Quantum Sea Team

17. Apr 2014 | Geschrieben von Sascha Hausmann | Kategorie: Bootsfischen, Brandung, Companynews, Hauptnews, Norwegen, Videos

Share
0 Vote

8. Rügener Trollingtreffen

16. Apr 2014 | Geschrieben von S.Weide | Kategorie: Hauptnews

Hallo

Vom 10.04. – 12.04. fand das 8. Trollingtreffen in Schaprode auf Rügen statt.
40 Boote waren in diesem Jahr am Start und so ging es am Donnerstag Morgen bei 4-5Bft. aus Nord, raus aus den Bodden auf die offene Ostsee.
Am Donnerstag und Freitag fischte ich mit unserem Freund Gilly (Christian Tolke) und am Samstag stieg der Bootseigner Frerk Petersen mit zu.
Durch einen Geheimtipp ließen wir unsere Köder bereits bei einer Wassertiefe von 25m ins Wasser, was sich am ende des Tages gar nicht mal als so schlecht erwies.
Wir konnten an diesem Tag 5 Fische landen, wobei wir den 5. released haben, denn die Hoffnung auf eine „Kirsche“ (Fisch über 1,0m) war immer noch da und das bis zum Schluss – leider wurde es aber nichts mehr mit einer „Kirsche“.
DSC_1156

Diverse Boote hatten einen Fisch und dann einen Großen und andere hatten 1-3 Fische in unterschiedlichen Größen.
Wir konnten somit mit 3 kleineren Fischen, die in die Wertung gehen, relativ zufrieden sein.

— Gilly am Drillen —
DSC_1139

Wie sollte die Taktik für Freitag sein – tief, flach, Osten oder doch in den Westen?
Wir entschieden uns, genau wie am ersten Tag zu fischen, was am Ende des Tages eine Fehlentscheidung war, denn die meisten Fische und vor allem die großen Fische kamen aus den tieferen Bereichen nahe dem Verkehrstrennungsgebiet.
Am Ende des Tages konnte wir 3 kleine Lachse zur Waage bringen, was an diesem Tag definitiv zu wenig war.
Samstag wollten wir alles anders machen, nur wurde wegen Nebels gar nicht erst gestartet.
Um 9:00Uhr wurde der Start offiziell abgesagt und wir sind unter Radar trotzdem hinaus gefahren.
Man glaubt es kaum, aber beinahe wären wir von einem Schlauchboot gerammt worden, denn dieses war auf dem Radar nicht zu sehen und nur in letzter Sekunde zu erkennen.
Wir fischen auf Lachs, so die Antwort, als wir sie fragten, ob sie Lebensmüde seien bzw. was sie bei diesem Nebel hier draußen, ohne Radar, machen.
Sorry, aber bei aller Liebe zum Fischen, so etwas ist Wahnsinn und absolut nicht zum Nachmachen geeignet.

— Sonnenschein und trotzdem dichtester Nebel —
DSC_1129

Durch diese Aktion haben wir den Kurs ändern müssen und und somit leider auch unser Vorhaben aus den Augen verloren und die Taktik geändert, was wieder mal falsch war.
Wie sagt man so schön: „Der erste Gedanke ist meistens der Beste!“
Wir fuhren vom Verkehrstrennungsgebiet weg, wo später die Fische gefangen wurden. 🙁
2 Lachse um die 75cm konnten wir aber dennoch an diesem Tag einlöffeln.

Alles in Allem wieder mal eine Tolle Veranstaltung www.trollingtreffen.de  mit schönen Fischen.
Leider bissen die großen Fische nicht bei uns, aber zumindest haben wir wieder etwas dazu gelernt, das hoffen wir zumindest.

— Solche großen Heringe hatten die Lachse teilweise im Magen–
DSC_1163

Gruß

Sven

Share
Tags: Arctic Sea Team News
Seite 1 von 212