Mediaslider AST
Das Quantum Sea Team heißt jetzt Arctic Sea Team. Alle Neuigkeiten bald hier, neue Webseite, neue Veranstaltungen, neue Highlights! Sei dabei …
3 Vote

Anreise und der erste Tag in Heilhornet

16. Apr 2018 | Geschrieben von Sascha Hausmann | Kategorie: Companynews, Hauptnews, Highlights

Hallo Norwegenfan´s

Nachdem wir uns mit allen Teilnehmern zum „Saisoneröffnungs-Festival“ in Trondheim am Flughafen getroffen haben, sind wir vorgestern gut in der Heilhornet-Seasidelodge angekommen. Frei nach dem Motto: „Fischen erleben!“
Wir hatten am Abend auch noch ein Geburtstagkind – Stephan Brauer, ein Stammkunde von Timo, wurde von Samstag auf Sonntag junge 51 Jahre alt :-). 

Wir sind alle gestern um 8:00Uhr aufgestanden, haben gefrühstückt und alles an Angelgerät startklar gemacht.
Nach der Bootsübergabe sind wir grob in Richtung Gimsa gestartet. 
Jirka und ich haben uns gleich aufgeteilt, denn wir hatten neben den „alten Hasen“ auch nicht ganz so erfahrene Norwegenangler dabei.

Das Wetter war super, denn wir hatten Sonnenschein, um die 12°C und wenig Wind, also starteten wir voller Erwartungen auf die offene See.
Schon die ersten Stellen waren sehr vielversprechend und wir konnten schöne Pollaks fangen.

Das sollte den Tag auch so weiter gehen, aber die Dorsche ließen an dem Tag auf sich warten, denn die Pollacks waren einfach schneller an unseren Ködern. 
  
 


 

Auch Jirka konnte noch einen schönen Pollack auf die Schuppen legen und rundete den Tag ab. 

 

Heute wollen wir früh raus, da das Wetter zur Mitte der Woche schlechter werden soll.
Wir wollen versuchen, jede Minute auszukosten, um noch ein paar schöne Fische zu fangen.

Sobald es wieder etwas interessantes zu berichten gibt, melden wir uns auf diesem Kanal wieder.

Bis dahin – tide lines

Jirka und Sascha

 

0 Vote

Franz im Glück

20. Apr 2017 | Geschrieben von Sascha Hausmann | Kategorie: Bootsfischen, Companynews, Hauptnews, Highlights, Norwegen

Moin Norgefan´s,

der April hier in Heilhornet ist immer klasse und so auch heute.
Wir (Timo Hoesmann und Ich) waren heute zum Johnny (unser Drohne) fliegen  auf dem Meer und haben tolle Bilder eingefangen.

Dieses Revier hat so viel Potenzial.
Wir haben natürlich auch ein paar Driften gemacht und konnten auch ein paar Fische landen. Den schönsten Fisch jedoch hatte Timo, einen Polack von 90cm .

Als wir wieder in den Hafen einliefen, ist uns Heinz entgegen gekommen, mit einen breiten grinsen.
Die Jungs sind unsere Berge vom Vortag angelaufen und Franz hatte das Glück des Tüchtigen und konnte einen tollen Dorsch auf die Bretter legen – Petri Heil lieber Franz.

Der April ist hier in Heilhornet immer ein Reise wert.

tight lines

Sascha